Klangmassagen

„Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich der Glanz der Sterne.“ (chin. Sprichwort)

klangmassagen_bilderleiste_2017.jpg

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen auf den Menschen zugrunde. Schon vor mehr als 5000 Jahren soll Klang in der indischen Heilkunst Anwendung gefunden haben. In der östlichen Vorstellung entsteht der Mensch aus Klang, er IST also Klang. Ein mit sich und der Umwelt in Ein-Klang lebender Mensch ist demnach in der(glücklichen) Lage, sein Leben frei und kreativ gestalten zu können.

Peter Hess hat die Klangmassage in seinem Institut durch jahrelange Forschung und Praxis weiterentwickelt und den Bedürfnissen uns Menschen in der westlichen Welt angepasst.

Klangmassagen nach Peter Hess

  • bieten Körper und Seele durch die vielfältigen obertonreichen, harmonischen und natürlichen Klänge der Klangschalen ein umfassendes Klangangebot
  • ermöglichen einen schnell einsetzenden, tiefen Entspannungszustand, weil Klang das Urvertrauen im Menschen anspricht und dadurch die Bereitschaft, loszulassen erzeugen kann
  • harmonisieren auf sanfte Weise jede einzelne Körperzelle
  • können die Gesundheit fördern, die Körperwahrnehmung und das Erkennen und Nutzen eigener Ressourcen verbessern
  • ermöglichen die positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft
  • wirken ganzheitlich auf Körper, Seele und Geist.

Während einer Klangmassage entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit, Geborgenheit und tiefer, allumfassender Ruhe. Stress, Ängste, Sorgen, Zweifel und alle Gefühle, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken, können losgelassen werden. Wir nehmen unseren Körper und unsere Bedürfnisse wieder bewusst wahr. Die oft kreisenden Gedanken kommen zur Ruhe, unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung.

Den Ablauf einer Klangmassage kann ich Ihnen so beschreiben: Nach einem kurzen Vorgespräch zu Ihrem derzeitigen Befinden und Ihren Wünschen, setze ich verschiedene Klangschalen auf den bekleideten Körper auf und töne sie behutsam an. Dabei verwende ich unterschiedlich schwingende und den jeweiligen Körperregionen entsprechende Peter Hess® Therapie-Klangschalen. Auf diese Weise kommt Ihr ganzer Körper in Harmonie und kann sich tief entspannen. Eine Klangmassage wird von den meisten Menschen von Anfang an sehr gut akzeptiert, als überaus wohltuend empfunden und genossen.

Nach Beendigung der Massage dürfen Sie im Liegen der Entspannung noch ein wenig nachspüren und Ihre Erfahrungen nachwirken lassen. Ein abschließendes Gespräch gibt Ihnen dann die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit dem Klang auszudrücken, um Ansatzpunkte für eine eventuell später nachfolgende Massage festzuhalten.

Eine Klangmassage dauert mit Vor- und Nachgespräch zwischen 60 und 90 Minuten, wobei die reine Klangzeit 60 Minuten nicht überschreitet. Zum reinen Stressabbau und zur Förderung Ihrer Gesundheit sind im Allgemeinen schon 8 – 10 Klangmassagen in ein- bis zweiwöchigem Abstand ausreichend. [vgl. Sie hierzu die Untersuchungsergebnisse des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage-Therapie und des Instituts Dr. Tanja Grotz)

Der Erfahrung und Wirkung einer Klangmassage mit Sprache auch nur annähernd gerecht zu werden, ist schier unmöglich. Keine noch so präzise und gut gemeinte Schilderung kann Ihnen Ihre eigene Erfahrung ersetzen – lassen Sie sich einfach überraschen, überwältigen, begeistern….und freuen Sie sich auf Ihre persönliche Begegnung mit den Klangschalen.

Ich freue mich auf eine gemeinsame KlangZeit mit Ihnen!